CR_Info_deVision

Ein qualitativ hochwertiges, freies Radiomedium in St. Pölten

Radiogrundsätze und Zugehörigkeit

Campus & City Radio 94.4 (CR 94.4) ist nichtkommerziell, überparteilich und integrativ. Sein Verein ist als Träger des offenen Zugangs Mitglied des Verbandes Freier Radios Österreich (VFRÖ).

Verbreitung

CR 94.4 sendet rund um die Uhr sowohl terrestrisch als auch über Online-Stream. Unter der UKW Frequenz 94.4 ist das Signal in St. Pölten und Umgebung zu empfangen, die technische Reichweite beträgt rund 50.000 potentielle HörerInnen. Die Homepage ist auch als Mobilversion für Smartphones, Tablets etc. verfügbar.

Inhalte/Themen

Das Programm von CR 94.4 soll vielfältig sein und Information, Service, Meinung und Unterhaltung umfassen. Der Fokus liegt auf Initiativen, Aktivitäten und Nachrichten aus dem regionalen und lokalen Umfeld. Themenschwerpunkte sind Soziales, Politik, Kultur, Kunst, Generationen, Gesundheit, Musik beziehungsweise Alltagskultur und -leben. Die prinzipielle Ausrichtung des Senders besteht im freien Medienzugang und der Ausbildung zu eigenständigen Radiomacher_innen vor dem Hintergrund zivilgesellschaftlicher Inhaltsproduktion. Die Unterstützung von Personen, Projekten und Institutionen regionaler Integrations-, Jugend- und Sozialarbeit ist dabei ein wichtiges Anliegen.

Alle Aspekte des Radio-Alltages werden in professioneller und realitätsnaher Umgebung sowohl von freien Radiomacher_innen als auch von Studierenden bewältigt. Im Sinne von Cross Learning verbindet CR 94.4 beide Gruppen in der Stadt und im Umland von St. Pölten miteinander. Zudem ist CR 94.4 das größte terrestrische Ausbildungsradio in Österreich.

Struktur

Der Vorstand des Vereins Campusradio 94.4 besteht aus sechs Mitgliedern. Diesem ist die Geschäftsführung direkt unterstellt. Der Geschäftsführung sind Teams aus Studierenden für Marketing und Technik sowie die Programmintendanz unterstellt, die mithilfe zahlreicher Studierender, Mitarbeiter_innen und freier Radiomacher_innen für die inhaltliche Gestaltung des Senders verantwortlich zeichnet. Vorstand und Team-Leiter treffen sich regelmäßig, um das Tagesgeschäft bzw. aktuelle Projekte zu koordinieren und um ständige Weiterentwicklung zu gewährleisten.

Offener Zugang/Public Value

Radiomacher_innen: selbstbestimmte Darstellungsformen von spezifischen Bedürfnissen, Potentialen und Problemen sowie mediale Mitgestaltung des persönlichen Lebensraumes; Austausch zwischen der deutschsprachigen und migrantischen Gesellschaften; Unterhaltung und Information.

Studierende: Kennenlernen verschiedener Lebenswelten in St. Pölten; Qualifizierung für und Professionalisierung in der Radioarbeit; Erhöhung der Berufsmöglichkeiten durch den Erwerb praxisorientierter Medienkompetenz; Abbau von Vorurteilen durch den Kontakt vor Ort.

St. Pölten: Wahrnehmung lokaler Bedürfnisse und Potentiale; Dialog zwischen verschiedenen Gesellschaftsgruppen; Stärkung der Identität mit dem eigenen Lebensraum/Wohnort; Informationen über lokales Geschehen; qualitativ ansprechendes Programm jenseits von Format-Medien, Synergien zwischen Bürger_innen und Radiomedium.

Fachhochschule: Erweiterung der gesellschaftlichen Relevanz in St. Pölten; Kontaktaufnahme/-intensivierung mit zukünftigen „Kunden“ (Studierenden); Wahrnehmung von lokalen Bedürfnissen und Potentialen für Planung von Forschung und Arbeitsmarkt; Synergien zwischen Forschung, Lehre und Praxis.

Kontakt: office@cr944.at