ROTES SOFA ON AIR

RS77come-on--kulturvernetzung--land-noe

7 junge Mädchen ( Jolanda, Lydia, Helena, Laura, Elisabeth, Anna und Julia) im Alter zwischen 13 und 15 Jahren sind seit Ende 2013 am Mädchenradioprojekt beteiligt, dem sie selbst den Namen “ Rotes Sofa ON AIR“ gegeben haben.
In Form von Workshops haben die Jugendlichen sich Elemente von Medienrecht, Sendungsaufbau – und Gestaltung, Schnitt und Studiotechnik, Sprechtechnik, journalistische Basics und Moderation erarbeitet.
Von Beginn an wollten die Mädchen in Live – Sendungen die theoritischen Teile praktisch erproben und haben regelmäßig Sendungen selbst gestaltet.
Die Grundlage des Projektes ist die freie Herangehensweise bzw. der partizipatorische Ansatz, bei der die TeilnehmerInnen auch das Schwerpunktthema selbst gewählt haben. In diesem Fall war das der Besuch einer Aufführung im Festspielhaus St.Pölten. Die Mädchen bekamen einen Einführungsworkshop vom Festspielhaus, wo sie ua. durch eigene Tanzerfahrung an das Thema des Abends herangeführt wurden ( The Crimson House) – und aus diesen Teilen und anhand von Interviews mit BesucherInnen und der künstlerischen Leiterin eine eigene Sendung gestaltet haben.
Das Projekt wird gefördert von Come On mit dem Ziel der Stärkung von Medienkompetenz speziell für Mädchen, die mit großer Begeisterung dabei waren.

Nachzuhören sind die Sendungen unter folgenden links:

Sendung 1 : cba.fro.at/249964

Sendung 2:  cba.fro.at/250976

Sendung 3:  cba.fro.at/253378

Sendung 4: cba.fro.at/254431

Sendung 5: cba.fro.at/264772

Sendung 6: cba.fro.at/265407

Sendung 7: cba.fro.at/265408

Hauptsendung Festspielhaus St.Pölten: cba.fro.at/264773


IMG_0559RS4RS8RS11IMG_0442RS6 RS19RS2 RS1 IMG_0649fsh11fsh20fsh14fsh9fsh11radioprojekt2IMG_0638fsh19fsh1Zeitungsbericht-ComeOn(1)come-on--kulturvernetzung--land-noe