Anna MichalskiAnna Michalski – Programmchefin

Ich habe Elektrotechnik-Toningenieur studiert, bis mich die Radioleidenschaft gepackt hat: Da habe ich das Studium kurzerhand gegen die Praxis hinter dem Mischpult eingetauscht. Elf Jahre lang war ich Nachrichtensprecherin und -redakteurin bei Kronehit, seither freue ich mich über die unendlichen Möglichkeiten, die CR 94.4 als freies Radio bietet! Als Trainerin für Erwachsenenbildung unterrichte ich nebenbei Sprechtechnik, Moderation und Radiojournalismus, arbeite als Eventmoderatorin und Sprecherin für Filmvertonungen. Die meiste Zeit verbringe ich aber im CR 94.4-Studio: Ich moderiere die Sendung “Campustalk”, bin Co Moderatorin bei der Sendung “Leben in der Kapsel” und kümmere mich um alle kleinen und großen Anliegen der RadiomacherInnen. Und das macht mir viel Freude! Du erreichst mich unter anna.michalski@cr944.at.

DSC00368

Simon Olipitz – Karenzvertretung Bereichsleiter Kunst + Kultur

Beim Campus & City Radio 94.4 bin ich seit 2009 in unterschiedlicher Form tätig: ob als Assitent der Musikredaktion, Moderator oder Gestalter diverser Workshops, Radio hat mich von Beginn an in Empfang genommen. Meinem Interesse an der Medienlandschaft bin ich im Rahmen meiner akademischen Karriere nachgegangen und habe Medienmanagement (FH St. Pölten) sowie Publizistik- & Kommunikationswissenschaft (Universität Wien) studiert. Mich kennzeichnet eine große Leidenschaft für Musik aus den verschiedensten Genre-Welten (zB Post-Punk/New Wave, Elektronisches, Afrobeat, Jazz, Soul, HipHop), so war ich etwa für das Magazin skug – Journal für Musik als Redakteur und Veranstalter tätig und habe u. a. die Konzertreihe „Salon skug“ kuratiert. Im Campus & City Radio moderiere ich derzeit neben der Wissenschaftssendung „Campustalk“ auch die Musiksendung „B-Seiten“. Weiters gestalte ich das Zeitzeugenprojekt „Erlebte Geschichte“, mit Interviews zur St. Pöltner Alltags- und Sozialgeschichte. Ich freue mich auf die tolle Herausforderung, als Karenzvertretung die Rolle des Programmchefs ausüben zu dürfen und die im Sender vereinten Bereiche des Ausbildungs- und Community-Mediums gemeinsam mit einem großartigen Team und vielen engagierten RadiomacherInnen aktiv mitzugestalten. Für eure Fragen und Anliegen habe ich immer ein offenes Ohr, erreichbar bin ich unter simon.olipitz[at]cr944.at 
Stay tuned!

Deisl_Sound - KopieHeinrich Deisl – Bereichsleiter Kunst + Kultur (derzeit in Karenz)

Seit 2011 bin ich beim CR 94.4 zuständig für die Bereiche Kunst und Kultur. Weiters betreue ich die Pressearbeit des Senders. Eigene Sendungen sind „Radio skug“ sowie „DMXT“.
Erste Radioerfahrungen stammen aus der Anfangszeit von Radio Orange 94.0, also um 1998, wo für zwei Jahre die wöchentlichen Sendungen „Sound Perspektiven“ und „Flow Motion“ on air waren. Seitdem habe ich Shows für viele (inter-)nationalen Bands organisiert, einige Festivals betreut und als DJ Auftritte mit dem skug Soundsystem gehabt. Radio war dabei ein ständiger Begleiter. Außerdem bin ich Chefredakteur des Wiener Magazins „skug – Journal für Musik“. Und nach dem Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft bin ich, zwölf Jahre später, wieder Student. Diesmal als Dissertant bei Prof. Diedrich Diederichsen an der Wiener Akademie.
CR 94.4 soll nicht nur eine Plattform sein, sondern auch ein Sprungbrett in die Medienlandschaft.
Kontakt: h.deisl@cr944.at

Gabriele bei der ArbeitGabriele Ebmer – Bereichsleiterin Kultur und Generationen

Ich bin bei campus&cityradio St.Pölten schwerpunktmäßig mit der Entwicklung und Durchführung von Projekten beschäftigt und moderiere einmal wöchentlich meine Sendereihe „Persono“ , wo interessante Gäste mit aktuellem oder vergangenem St.Pölten – Bezug im Studio live mit mir über ihre unterschiedlichen gesellschaftlichen Beiträge sprechen.

Ursprünglich war ich als dipl.Sozialarbeiterin langjährig im Kinder-und Jugendbereich tätig, wobei ich aufgrund meines Interesses an politischen Vorgängen 11 Jahre auch als freie Journalistin für den „Kurier“ das eine oder andere „heiße Eisen“ aufgegriffen habe.
Eine Leidenschaft, die sich durch alle bisherigen Berufsphasen durchzieht wie ein roter Lebensfaden, ist die Malerei, seit einigen Jahren ergänzt durch die Beschäftigung mit Keramik.

Bei CR 94.4 habe ich das große Glück, mit all meinen Interessen und bisherigen Erfahrungen in einem  „terrestrischen Raum“ gelandet zu sein, der sich als eine Art Dreh- und Angelscheibe im Medienbereich sowohl in sozialer wie in kulturell/künstlerischer als auch gesellschaftspolitischer Hinsicht als fruchtbar erweist. Die Arbeit im Team der bunten „Radiofamilie“ macht mir große Freude.

Kontakt: gabriele.ebmer@campusradio.at

Maggie Haslinger-Maierhofer

Maggie Haslinger-Maierhofer – Programmkoordination – Info

Eine sorglose Kindheit in einem idyllischen Dorf in den Voralpen – „Perfect Day“. Erste Schritte in die Realität: BHAK St. Pölten – lustige Zugfahrten – weniger Spaß in manchen  Unterrichtsfächern. Die Sprachen geliebt, das „Kaufmännische“ irgendwie durchgestanden –   „We don`t need no education…“. Zumindest Ausdauer für`s Leben gelernt, viele Freunde gewonnen, dem Partner für`s Leben begegnet. Dann endlich: Arbeiten in der großen Stadt – „Vienna Calling“. 7 Jahre Stadt-Land gespielt, schließlich der Liebe und des Kinderwunsches wegen in der Mitte eingependelt. Die Kleinstadt lieben gelernt. Das 1. Kind mit 30 – und kein Verlangen nach Rückkehr in die kaufmännische Job-Welt. Lust auf Neues. Das Radio schon immer geliebt – „Turn the Radio on“. Erste Versuche bei PL1, dem ehemaligen St. Pöltner Stadt-Sender. Dann bei Radio Privat Niederösterreich (RPN) sehr wohl gefühlt: Verkehrs- und Wetterredaktion und Hörertelefon u.v.m. Schließlich das RPN-Schiff gesunken (nein, nicht versenkt!), die Nachfolger wenig familienfreundlich – also: nein danke. Lieber ohne mich – „Don`t bring me down“. Konzentration auf Familie und Theaterspielen: Mitbegründerin und Ensemblemitglied einer kleinen Schauspielgruppe und des dazugehörigen Theaters – www.theaterei.at – liebe das Arbeiten am Stück, weniger den Auftritt mit Lampenfieber. Mit 40 das 2. Kind. Nehme zwischendurch gerne Sprechaufträge an – liebe neben der Familie das ernste Gespräch mit den FreundInnen, mehr noch das Blödeln,  das Lesen, Musik, Theater, das Tanzen und die Bewegung in der Natur. Übrigens: Dann doch wieder beim Radio gelandet. Diesmal das Freie. Endlich! – „Keep on Dancing“. Meine Sendungen: City Magazin und Carla Kolumna.

Maggie Haslinger-Maierhofer
Programmkoordination-Info
m.haslinger@cr944.at
0664/261 40 77

Sabine Hubner – City-Assistenz

FotoWebsiteDass ich irgendwann beim Radio landen werde hätte ich zu Beginn meines Medientechnik-Studiums nicht gedacht. Bis auf mein Autoradio hatte ich eigentlich gar keinen Bezug zu diesem Medium, doch als mir eine Studienkollegin erzählte, dass sie durch das Campus & City Radio mehrere Bands interviewen durfte habe ich angefangen darüber nachzudenken ob das eventuell etwas für mich sein könnte. Als ich dann beschlossen hatte mich für das Freifach Campus & City Radio anzumelden ging alles ganz schnell. Ich habe in mehreren Morningshows mitmoderiert, habe mein erstes Interview geführt, das CR 94.4 beim Open Day der FH St. Pölten und bei der BeSt-Messe in Wien vertreten, vom Donaufestival in Krems berichtet und nun betreue und moderiere ich zusammen mit Simon Olipitz das Zeitzeugenprojekt „Erlebte Geschichte: Das war mein St. Pölten“. Des Weiteren betreue ich Radioworkshops und unterstütze RadiomacherInnen bei den ersten Sendungen. Was mir am Radio besonders gut gefällt ist es immer neue Menschen kennenzulernen welche dieselbe Leidenschaft teilen. Es macht mir Spaß neue Bands und Songs zu entdecken und ich mag es so viele verschiedene aufregende Tätigkeiten ausüben zu können. Ich bin froh darüber, wenn auch eher zufällig, beim Radio meine Leidenschaft gefunden zu haben.

Lukas Bachschwell – Technik Assistent

LukasBachschwell

Geboren mit einem Lötkolben in der Hand und öfter in der Commandline unterwegs als in der normalen Nutzeroberfläche stand auf der Technikassistenz Stelle bei Cr 94.4 ja beinahe schon mein Name. Seit Wintersemester 2015 bin ich im Studiengang Medientechnik und im Radio-Freifach und sein Jänner 2016 zusammen mit Tobi auch als Technik Assistent tätig.
Da meine Eltern eine Filmproduktion und Tonstudio in Wien haben und beide ausgebildete Sprecher sind interessiere ich mich auch für die Sprecherei und Moderation. Momentan moderiere ich zusammen mit Peter Kopciak jeden Dienstag die Morningshow . Wenn ich einmal nicht am Elektronik-Basteln bin, bin ich wahrscheinlich irgendwo mit meiner Kamera unterwegs 🙂

All meine Projekte finden sich auch auf meiner Website: www.lbsfilm.at

Sollte mal etwas nicht funktionieren oder es technische Verbesserungsvorschläge geben schreibt uns einfach eine Email: technik@cr944.at
Wir kümmern uns um den Rest 😉

Peter Hackl-Lehner – Technik Assistent

peter_hackl-lehnerDurch meine Adern pumpen Schallwellen.
Ich stamme aus einer sehr musikalischen Familie, daher war die Musik seit ich denken kann ein sehr wichtiger Teil meines Lebens.
Auch viele Jahre vor meinem jetzigen Studium der Medientechnik interessierte und konzentrierte ich mich verstärkt auf Musik, Audiotechnik und generelle Medienproduktionen.
An der FH habe ich dann schnell die Möglichkeit ergriffen, im Radio mitzumischen, und mir Anfang 2017 den Posten des Audiotechnik – Assistenten gesichert. Natürlich lasse ich mir weder das Freifach Campusradio entgehen, noch die Möglichkeit einer eigenen Show.

In meinem Fall heißt diese „Hidden Heroes“ und mein Kollege Patrick Stergonschegg und ich portraitieren jeden Donnerstag junge, aufstrebende Künstler und Studenten, Lehrende sowie Mitarbeiter der Fachhochschule.

Meine Medienkreationen findet ihr unter beddamedia.at

Mein sehr geschätzter Kollege Lukas Bachschwell und ich sind stetig Versucht, das Radio in technischer Hinsicht noch ein bisschen zu verbessern und gelegentlich auftretende Fehler oder Störungen schnellstmöglich zu beheben.
Sollte dir etwas auffallen, ist technik@cr944.at die richtige Adresse.

Ramona Mauthner – Marketing Assistentin

Ramona_Mauthner

Meine Eltern wunderten sich früher oft darüber, wofür ich mein Geld ausgab – das steckte ich nämlich größtenteils in Konzerttickets und CDs. Daran hat sich bis heute nicht wirklich etwas geändert, man trifft mich oft und gerne mal auf Konzerten und Festivals, doch heute nicht mehr nur aus privatem Interesse, sondern jetzt eben auch fallweise für meine Arbeit beim Campusradio. Das bietet uns nämlich neben vielen anderen spannenden Tätigkeiten immer wieder mal die einmalige Gelegenheit, große und kleinere Künstler und Bands zu interviewen, um unsere Hörerschaft mit den neusten Infos aus erster Hand zu versorgen (ein Grund, warum ich unbedingt zum Radio wollte 😉 )

Mein eigentlicher Tätigkeitsbereich hier beim Campusradio ist aber die Marketingabteilung – als eine Hälfte des studentischen Marketingteams erstelle ich gemeinsam mit meinem Studienkollegen Martin den Eventkalender für die Sendung CR 101 und wir setzen spannende neue Marketingideen in die Tat um, um das Campusradio in der großen weiten Welt etwas bekannter zu machen. Fragen und Anregungen, Eventvorschläge, Ideen, Kritik und alles Weitere nehmen wir gerne entgegen – schreibt uns einfach unter marketing@cr944.at.

 

Martin Ziniel – Marketing Assistent

Martin_Ziniel
Was ein Burgenländer in St. Pölten macht? – Radio. Campusradio um genau zu sein.

Seit Februar 2015 habe ich die Ehre in der Marketingabteilung des CR 94.4 mitzuarbeiten. Zusammen mit meiner Kollegin Ramona organisier‘ ich Events, erstell‘ wöchentlich den Eventkalender und versuch‘ mit coolen Aktionen das Campusradio ein bisserl bekannter zu machen.
Wenn ich nicht grad fürs Radio arbeite oder für die FH lern (soll vorkommen), bin ich meistens mit Freunden irgendwo fort, geh laufen oder stream Serien.

Für Ideen, Anregungen oder Vorschläge könnt ihr uns gerne unter marketing@cr944.at erreichen. 🙂

 

Elisabeth Brucker – Assistentin der Musikredaktion

Elisabeth_Brucker

Musik ist von Kindheit an eine überaus wichtige Komponente in meinem Leben. Mit 7 Jahren habe ich meinen ersten Song geschrieben, der von meinen Zukunftsplänen als Superstar handelte. Begonnen hat meine Faszination durch das Auswendiglernen von Hörspielmusik und durch mein Mitwirken in diversen Kinderchören, die mich z.B. zu den Salzburger Festspielen brachten und von da an war klar, ich will auf die Bühne. Das Leben ist aber leider kein Wunschkonzert und so hat es sich ergeben, dass ich eher in die passive Musikwelt gerutscht bin und meine Leidenschaft in Konzertbesuchen, Konzertfotographie und nun auch für das Radiomachen entdeckt habe (war insgeheim auch schon immer in meinem Hinterkopf präsent). Ich schätze die Möglichkeit sehr, durch das Campus Radio 94.4 einen Einblick in die Musikbranche zu bekommen, neue Bands kennenlernen zu dürfen und ebenso technisches Know-How im Radiobereich zu sammeln. Seit 1. Februar 2016 bin ich zusammen mit Rebekka für die Musikredaktion zuständig. Was wir als gute, neue Musik empfinden, könnt ihr jeden Mittwoch bei den Charts von 18-20 Uhr erfahren. Falls ihr sonst Anmerkungen habt oder etwas wissen wollt, meldet euch einfach unter: musikred@cr944.at

 

Rebekka Grüner – Assistentin der Musikredaktion

Bekki_Grüner

Wenn meine Beine wippen, meine Finger kribbeln, mein Körper voll unter Strom steht und ich mich zeitgleich total fallen lassen kann, dann bin ich auf einem Konzert.  Sobald ich eine Konzertkarte in der Hand halte, beginnt die Vorfreude. Vorfreude darauf, dass ich die Welt um mich vergessen kann, Vorfreude auf Energie und Gelassenheit.

Die Musik war für mich immer ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Zuerst habe ich mich selber in der Musik ausprobiert und Flöte und Schlagzeug gelernt. Das habe ich dann durch meine neue Leidenschaft ausgetauscht und zwar das Tanzen. Da konnte ich endlich zeigen, wie ich mich fühle, wenn ich ein Lied höre, auf kleinen, aber auch auf großen Bühnen wie bei den Hip Hop Staats- und Europameisterschaften. Dann kam mein Maturajahr und ich musste mich entscheiden, worüber ich meine Vorwissenschaftliche Arbeit schreibe, hier begann mein großes Interesse für die österreichische Radiolandschaft. Ich wählte das Thema: “Jugendkulturradio versus Mainstreamradio in Österreich”.

Heute kann ich all meine Interessen und meine Leidenschaften vereinen und darf beim Radio als Assistentin der Musikredaktion arbeiten. Jeden Mittwochabend stelle ich euch mit Eli bei den Charts neue Musik vor.