LOGIN | SPRACHE:
Home > Allgemein > Ambient & Drones, So. 9.12., 21-24h

Ambient & Drones, So. 9.12., 21-24h

Drei Arbeiten des Wiener Klang- und bildenden Künstlers Onno Ennoson

Diesmal bei „Ambient & Drones“: zweiter Teil über Onno Ennoson.

(1) „Deep Drone Intro“ ist der Mitschnitt einer Sound-Performance, die im Rahmen der Veranstaltung „Munich Again/Drone Edition“ im Februar 2018 im Münchner Club Import/Export stattfand. Hier kulminieren Ansätze Ennosons zur künstlerischen Gestaltung von Musik: langgezogene, stehende Klangflächen, die sich durch ihre minimale Veränderung auszeichnen.

(2) „Daimon Domain December Dronata“: Ennoson nennt seine Arbeiten gern „Dronatas“, eine Zusammenführung von Drones und Sonate. Wie der Name dieser Session nahelegt, entstand sie im Dezember, nämlich im Dezember 2017, in seinem Wiener Studio und war eine Vorstudie für „Drone Intro“.

(3) „Aural Sphere Spinning“: Mitschnitt des Vernissagenkonzerts der Ausstellung „Sphär(e) Me“ im Wiener Club Donau Ende März 2018. Mit dabei: die Wiener Künstler Alexander Felch und Talitha Twaka. Thema der Ausstellung war Sphären. Für dieses Konzert trantferiert Ennoson Drones in experimentelle Techno-Sphären.