LOGIN | SPRACHE:
Home > Allgemein > CR94.4 live von der European Researchers‘ Night, Fr. 23.9., 17-18h

CR94.4 live von der European Researchers‘ Night, Fr. 23.9., 17-18h

Live Radio nicht nur zum Hören, sondern auch zum Sehen

Auch heuer findet wieder die von der FH St. Pölten mitveranstaltete European Researchers‘ Night statt, bei der auch das CR94.4 dabei ist. Heuer haben wir und etwas Spezielles ausgedacht: es gibt eine Radio-Performance! Das CR94.4 überträgt  live.
Gäste: Aleksander Palic, Desiree Zottl, Frank Michelberger, Maria Schrammel, Susu Dobner, Jakob Doppler und Peter Judmaier

2_RN_Website_Header_oben

In dieser Performance erhält man Einblicke darüber, wie es vor und während einer Radiosendung zugeht. Damit on air alles glattläuft, geht es hinter den Kulissen durchaus turbulent und stressig zu.
Die Live-Radio-Performance des Campus & City Radio 94.4 bildet den Auftakt der Veranstaltungen auf der Bühne. Dargestellt wird, was es alles braucht, um „live on air“ zu gehen. Musik wird vorbereitet, Recherche für die Moderationstexte durchgeführt. Es wird geklärt, ob es O-Töne zum Zuspielen gibt, ob die Gesprächsgäste gebrieft sind und sie auch schon einen Mikrofon-Check gehabt haben. Müssen wir mit der Ab-Moderation auf Zeit raus oder haben wir eine Schlussnummer und ist der Facebook-Ankünder fertiggeschrieben? In 20 Sekunden seid ihr on air. Handys ausschalten. Und jetzt, Rotlicht, Mikrofone sind an. „Hallo und guten Nachmittag live von der European Researchers‘ Night in der Akademie der Wissenschaften in Wien…“

Livesendung mit Studiogästen
Inhaltlich widmet sich die Sendung dem Thema der European Researchers Night, Studiogäste sind ForscherInnen der FH St. Pölten. Dave Dempsey agiert als Sendungsgestalter und Moderator, Anna Michalski kommentiert als Off-Stimmen-Sprecherin die Ereignisse auf der Bühne. Studierende aus dem Bereich Medientechnik und digitale Medientechnologien sind für den reibungslosen technischen Ablauf der Livesendung verantwortlich. Mit dieser Performance zeigt das CR 94.4 Möglichkeiten aktueller Radioproduktionen: Radio ist noch immer das flexibelste, mobilste und schnellste Medium, um mit der Welt in Kommunikation zu treten.

Die European Researchers‘ Night findet in der Aula der Akademie der Wissenschaften statt, Wollzeile 27a, 1010 Wien, 17-24h, Eintritt frei!

Die InterviewpartnerInnen informieren über Projekte aus den Bereichen Mobilität, Digital Healthcare und Soziale Innovationsforschung:
Gatherer – eine App zur einfachen Terminfindung; mit Aleksander Palic und Desiree Zottl (Studierende der FH St. Pölten)
Projekt Cargorider – die Möglichkeit auf Frachtschiffen in den Urlaub zu fahren; mit Frank Michelberger und Peter Judmaier (Dozenten und wissenschaftliche Mitarbeiter der FH St. Pölten)
Zentrum für soziale Innovation – ZSI (Maria Schrammel und Susu Dobner); das ZSI stellt sich vor
SoniGait / Carma – Gangstörungen akustisch hörbar gemacht und Brelomate – Interaktives Schnapsen für SeniorInnen zuhause auf dem TV; mit Jakob Doppler (Dozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter der FH St. Pölten)