LOGIN | SPRACHE:
Home > Allgemein > „Flüchtlingsbewegung und Rechtspopulismus“, Do, 19.11., 9h

„Flüchtlingsbewegung und Rechtspopulismus“, Do, 19.11., 9h

Round Table Gespräch in der Roten Bar des Wiener VolkstheatersDie Sendung wurde erstellt von Radio Dispositiv bzw. Radio Orange. Wir danken der Redaktion: Christian Berger und Herbert Gnauer!

Übernommen für die Reihe „Mitmenschen – mit Menschen auf der Flucht“ auf Campus und City Radio 94.4.

Die Gesellschaft ist unter Druck geraten, die Krise gerät zum Dauerzustand. Während die einen angesichts des europaweiten Versagens staatlicher Instanzen um eine solidarische Haltung ringen, verlangen die anderen nach rigoroser Sperre der Grenzen. Unter dem Eindruck dieser Spannungen veranstaltet das Wiener Volkstheater ein Round-Table-Gespräch zur Thematik Flüchtlingsbewegung und Rechtspopulismus.

Ab 15:00 diskutierten in der Roten Bar:

Chantal Mouffe (Politikwissenschaftlerin)
Anton Pelinka (Politikwissenschaftler)
Matti Bunzl (Wien Museum)
Daniela Pichler (Amnesty International Österreich)
Michael Genner (Asyl in Not)
Ibrahim Amir (Autor)

Moderation der Veranstaltung Corinna Milborn (Journalistin)
Moderation der Sendung Christian Berger und Herbert Gnauer

Sendung in Kooperation mit dem Volkstheater und literadio

Website Volkstheater

Lizenz: (CC) 2015 BY-NC-SA V3.0 AT – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer, Christian Berger; Wien