LOGIN | SPRACHE:
Home > Allgemein > Land in Sicht, Di 5.9., 17–18h: Die Buntique

Land in Sicht, Di 5.9., 17–18h: Die Buntique

Emöke Miklós hat sich den Traum erfüllt, sich mit ihrer Kreativität selbständig zu machen. Gemeinsam mit zwei jungen Damen betreibt sie einen fröhlichen Laden mitten in Wien.

Kreative stehen oft vor der Frage, ob sie lieber mit etwas „VernünftigemDie Buntique“ ihr Geld verdienen oder ihr künstlerisches Schaffen ins Zentrum rücken sollen. Auch Emőke Miklós ist vor dieser Entscheidung gestanden. Sie erzählt von den Voraussetzungen, Erfahrungen und Menschen, die dazu beigetragen haben, dass sie nun Inhaberin ist von Die Buntique, einem Laden, der individuelle, handgefertigte Spielwaren, Accessoires und Papeterie für Klein und Groß feilbietet.

Dazu gibt es Lieder zu hören, die Emi in ihrer Gründungsphase begleitet haben, sowie ein paar der Happy-Songs, die die Buntique beschallen.

Neugierig? Die Buntique ist online zu finden auf Facebook, Instagram, Pinterest und mit ihrer Homepage.
.
.
Foto (v.l.n.r.): Judith Vrba, Emőke Miklós, Katrin Geistler – © Die Buntique

 

Jeden ersten Dienstag im Monat zwischen 17 und 18 Uhr lädt Barbara Schmauss Gäste ins Studio ein, die für ihre Idee brennen und entweder gerade dabei sind, sie zu verwirklichen, oder bereits mitten in ihrem Projekt stecken.