LOGIN | SPRACHE:
Home > Allgemein > Medien Vertrauen, Sa. 20.1., 13-16h

Medien Vertrauen, Sa. 20.1., 13-16h

Dreistündiges Programm mit Informationssendungen zu Medienkompetenz und Fake News

Ein Spezialprogramm mit Interviews mit Helge Fahrnberger („Kobuk“), André Wolf (Mimikama) und Barbara Buchegger (saferinternet.at) sowie einer Sonderausgabe von „Radio macht Schule“

„Medien Vertrauen“ ist ein CR-Projekt und eine Sendereihe. Es geht es um Medien, Falschmeldungen, Gerüchte sowie Fake News und ihre Verbreitung in Internet und Social Media. Spätestens seit dem „legendären“ Sager rund um Fake News ist das Vertrauen in Medien zu einem breit diskutierten Thema geworden: Wem können wir heutzutage noch vertrauen, wenn es um Medien geht? Welche Strategien kann man anwenden, um gegen Fake News vorzugehen? Wie kann man sich gegen Falschmeldungen schützen und wie kann man sie an die Öffentlichkeit bringen? Alle diese brennenden Themen sind Inhalt von „Medien Vertrauen“.
Organisiert wird „Medien Vertrauen“ von CR-Kunst- und Kultur-Co-Leiter Simon Olipitz.

13-14h: Helge Fahrnberger unterrichtet Online-Journalismus am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien. Dort hat er die Reihe „Kobuk“ gegründet. „Kobuk“ ist ein Medien-Watchblog von Studierenden der Lehrveranstaltung Multimedia-Journalismus.
André Wolf ist vom NGO-Verein Mimikama. Mimikama ist eine Online-Plattform, die sich mit der Aufklärung von Internet-Missbrauch auseinandersetzt. Die Interviews führt Simon Olipitz.

14-15h: In „Radio macht Schule“, der Sendereihe von Schüler_innen der HLW St. Pölten und ihrem Lehrer, dem CR-Radiomacher Bernhard Scharl, geht es in der heutigen Spezialausgabe um Medienkompetenz für junge Hörer_innen und Nutzer_innen. Interviewgast ist Simon Olipitz.

15-16h: Barbara Buchegger ist die pädagogische Leiterin von saferinternet.at, einer von der EU mitfinanzierten Beratungsplattform zur besseren und sichereren Internetnutzung und richtet sich besonders an Kinder, Jugendliche und Senior_innen.  Die Interview-Koordination kam von Simon Olipitz.

Redaktion dieses Nachmittags: Heinrich Deisl

Hinterlasse eine Nachricht / Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.