LOGIN | SPRACHE:
Home > Allgemein > Programm der Freien Radios Österreichs, Sa. 11.6., 13-14h

Programm der Freien Radios Österreichs, Sa. 11.6., 13-14h

30 Jahre Tschernobyl – eine Chronologie

In dieser Ausgabe von „AUSgestrahlt“: Was passierte am 26. April 1986 im AKW Tschernobyl. Ein chronologischer Ablauf einer AKW-Katastrophe, einem Super-GAU, dem größten anzunehmenden Unfall, und wie es dazu kommen konnte.

Weiters informiert das Anti-Atom-Komitee über den möglichen Ausbau des AKW Dukovany und über Politikergespräche des Komitees im Zusammenhang mit Atomstromimporten nach Österreich.

Co-Moderatorin Elfi Guttenbrunner erzählt, wie sie den Super-GAU von Tschernobyl von Oberösterreich aus erlebt hat. Sie ist auch seit 1991 im Stelzhamerbund, der sich der Brauchtumspflege und der Mundartdichtung widmet. Auf Initiative von Fr. Guttenbrunner waren beim aktuellen Treffen des Bundes oberösterreichische Mundartgedichte vorgetragen worden, die Tschernobyl zum Inhalt hatten.

Gestaltung der Sendung: Elfi Guttenbrunner, Sandra Wagner, Manfred Doppler

Sendungsübernahme von „AUSgestrahlt“ auf Freies Radio Freistadt