LOGIN | SPRACHE:
Home > Allgemein > Programm der Freien Radios Österreichs, Sa. 8.10., 13-14h

Programm der Freien Radios Österreichs, Sa. 8.10., 13-14h

Wirtschaftskammer, Arbeitslose, AMS: im Gespräch mit Tom Zuljevic-Salamon

Zweigstellen der Wirtschaftskammer Oberösterreich sendeten Serienbriefe an Unternehmen und wetterten gegen Arbeitslose, Arbeitsunwillige und sogenannte Stempel-Abholer. Diese Vorwürfe an von Arbeitslosigkeit Betroffene versuchen wir in der Sendung zu klären.

Mit Stempel-Abhohler sind von Arbeitslosigkeit Betroffene gemeint, die nur bei Firmen vorstellig werden, damit sie halt bei den Unternehmen vorstellig waren. Die Wirtschaftskammer forderte die Unternehmer auf, solche Personen zu melden. Diese Vorgehensweise stellt eine leider immer größer werdende Gruppe unter Verdacht, nichts arbeiten zu wollen und ein Leben auf Kosten anderer zu leben.

In der Sendung versuchen wir diesen Sachverhalt zu klären und führen ein Gespräch mit dem Unternehmer Tom Zuljevic-Salamon, Inhaber der Firma Querdenker. Die Fragen stellen Manuela Mittermayer und Wolfgang Süss. Wie denkt Tom Zuljevic-Salamon als Arbeitgeber darüber und was bedeutet das für einen Sozialbetrieb. Wie sieht die Zukunft für die derzeitigen Arbeitslosen aus und wie könnte die Wirtschaft dies verbessern – sofern sie überhaupt Interesse daran hat.

Gestaltung: Wolfgang Süss

Übernahme aus der Sendereihe „Arbeit Quo Vadis“ auf Radio FRO (Linz)