LOGIN | SPRACHE:
Home > Allgemein > Programm der Freien Radios, Sa. 27.2., 13-14h

Programm der Freien Radios, Sa. 27.2., 13-14h

Fümms bö wö tää zää Uu*: 100 Jahre Dada

Übernahme der Sendung „100 Jahre Dada“ in der Sendereihe „Radia Obskura“, Pi Radio (Berlin)

== 100 Jahre Dada

gadji beri bimba
glandridi lauli lonni cadori
gadjama bim beri glassala
glandridi glassala tuffm i zimbrabim
blassa galassasa tuffm i zimbrabim …

Am 5. Februar 1916 öffneten Emmy Hennings und Hugo Ball in Zürich das Cabaret Voltaire. Dada wurde hier geboren. Wir reden mit Thilo Bock über diese Geburtsstunde. Von Thilo Bock erschien dieser Tage im Verbrecher-Verlag „‚Eine lebendige Zeitschrift gewissermaassen.‘ Hugo Ball und die literarische Bühne“, in dem die Entstehung des Dadaismus genauesten untersucht wird.

„Seien wir neu und erfinderisch von Grund aus. Dichten wir das Leben täglich um.“ (Hugo Ball, 12. März 1916)

Musik
Richard Huelsenbeck & Hans Richter: „Tontest“ (????)
Frieder Butzmann: „Geflüster“ (Vertrauensmann Des Volkes – 1981)
Hugo Ball: „Gadji Beri Bimba“
Palais Schaumburg: „Grünes Winkelkanu“ (Palais Schaumburg – 1981)
Hugo Ball: Karawane
Die Tödliche Doris: „Der Tod Ist Ein Skandal“ (Das Typische Ding – 1981)
Richard Huelsenbeck, Marcel Janco & Tristan Tzara: „The Admiral Looks For A House To Rent“
Kurt Schwitters: „Ursonate“
Grosse Freiheit: „Espressomaschine“ (Die Moschusfunktion – 1983)
Cabaret Vøltaire: „Messages Received“ (The Voice Of America – 1980)

Radia Obskura ist ein aktuelles Magazin im Rahmen der Berliner Runde für subversive Unternehmungen. Für, gegen und aus Berlin. Und darüber hinaus. Die Sendung ist international überregional. Denn Radia Obskura ist eine gemeinsame Sendung von Radio Corax (Halle), dem Freien Sender Kombinat (Hamburg) und Pi Radio (Berlin).

*Beginn von Kurt Schwitters‘ „Ursonate“ (1922-32)